Medizinische Hypnose - Dr Ullmann HNO Augsburg Akupunktur Naturheilverfahren

Direkt zum Seiteninhalt

Hypnotherapie

Zur ganzheitlichen Betrachtung des Menschen gehören organisch sicht- und messbare Befunde, seelische Befindlichkeiten und deren Wechselwirkungen im Körper und mit der Umwelt.
Nach Beurteilung und ggf. Behandlung von organischen Leiden, Belastungen oder Mangelzuständen kann auffallen, dass Anteile von Krankheitsursachen auch psychischer Natur sind oder Heilprozesse durch emotionale Blockaden gehemmt werden.
Aufgrund von Verdrängungsprozessen als Ausdruck der Schutzkompetenz des Organismus werden diese Störungen vom Patienten meist nicht gespürt oder nicht verstanden.  

Die Behandlung kann helfen bei Heilungsblockaden, zur Steigerung der Leistungsfähigkeit im Sport oder Beruf, bei Entwicklungsblockaden („nicht weiterkommen“), Problemen im Beruf oder in der Familie, bei Unsicherheiten oder Zweifel bzw. Entscheidungesunfähigkeit, fehlendem Körpergefühl, ständiger Erschöpfung ohne messbaren medizinischen Grund sowie bei Schlafstörungen.

Ich arbeite mit medizinisch- psychologisch bewährten Methoden v.a. nach Milton Erickson (zertifiziertes Mitglied der Milton-Erickson-Gesellschaft für klinische Hypnose), hypnosystemischer Kommunikation, ressourcen- und lösungsorientiert, fokussierter Aufmerksamkeit, Varianten bifokal- multisensorischer Modelle, EMDR, Trance- und  medizinischer Hypnosetherapie.
Zunächst wird besprochen, welche Ziele erreicht werden sollen:
Beispielsweise Heilungsblockaden lösen, Ängste überwinden, Selbstsicherheit und Persönlichkeit entwickeln, besser schlafen, Stress anders ableiten, Denkmuster umstrukturieren, schädliche Verhaltensmuster auflösen, Beziehungsprobleme klären (auch in Firmen und Arbeitsteams), Arbeitserfolg verbessern, Arbeitsabläufe optimieren, Betriebsblindheit abbauen.

Manifeste psychische oder psychiatrische  Erkrankungen werden hier in der Praxis nicht behandelt.

Die Behandlung kann auch als Medizinisches Coaching ohne Speicherung von Krankheitsdaten (v.a. an Krankenkassen) erfolgen.

Eine Behandlung dauert je nach verwendeter Technik pro Einzelsitzung 20 bis 50 Minuten (zusätzlich meiner Vor- und Nacharbeit). Termine finden im Zeitabstand von 1-3 Wochen statt.
Die Sitzungen sind so aufgebaut, dass Gesamtprozess ohne Probleme jederzeit unterbrochen oder beendet werden kann.

Die Kosten werden von den gesetzlichen Kassen nicht, von den Privatkassen in der Regel vollständig erstattet.

Zurück zum Seiteninhalt