Tinnitustherapie - Dr Ullmann HNO Augsburg Akupunktur Naturheilverfahren

Direkt zum Seiteninhalt


Tinnitustherapie


Als Tinnitus bezeichnet man Ohrgeräusche jedweder Art.

Er kommt als Pfeifen, Sausen, Rauschen, Surren, Klopfen und Mischungen aus allem vor. Meistens besteht gleichzeitig eine Schwerhörigkeit.

Ein Tinnitus kann die Lebensqualität erheblich einschränken. Häufig entwickeln sich Konzentrationsstörungen, Schlafstörungen und psychische Störungen.
Negative Auswirkungen auf das berufliche und/ oder soziale Umfeld können erheblich sein.

Ursachen des Tinnitus sind in der Regel komplex und häufig nicht einfach zu bestimmen.

Mittels eines Hörtestes, einer Sinneszellmessung der Innenohren und einer speziellen Hirnstrommessung sucht man zunächst den Ort und das Ausmaß der Schädigung.

Die Behandlung eines akuten Tinnitus kann je nach gesundheitlichen Umständen (wie bei einem Hörsturz auch) mit einer Infusionsbehandlung,  Akupunktur, Neuraltherapie und evl. medikamentös erfolgen.

Die Verordnung von Medikamenten oder Mikronährstoffen erfolgt hier in der Praxis nach patientenindividuellen Kriterien.

Bei einem anhaltenden oder chronischen Tinnitus wird zunächst unter ganzheitlicher Sicht die mögliche Ursache ermittelt. Hierzu kommen neben einer ausführlichen HNO- Untersuchung ggf. Laboruntersuchungen, eine vegetative Funktionsanalyse (VNS) und eine biophysikalische Testung zur Anwendung.

Die Therapie erfolgt dann ursachenbezogen nach den Testergebnissen und kann sehr unterschiedlich sein.

Auch hier können Bioresonanztherapie, Injektionstherapien, Magnetfeldtherapie, Akupunktur,  gezielte Infusionen und Neuraltherapie angewendet werden.

Ein Nebeneffekt der Behandlung kann die Verbesserung der Hörleistung, vor allem das Verstehen  im sogenannten Störschall sein.

Aufgrund des ganzheitlichen Therapiekonzeptes lassen sich oft auch andere Krankheiten oder Beschwerden des Patienten positiv beeinflussen.

Generell gilt, je schneller ein Tinnitus behandelt wird, umso schneller und umfassender ist das Therapieergebnis.

Einzelne Anteile der Tinnitustherapie können schulmedizinisch nicht anerkannt sein.

Tinnitus Augsburg
KONTAKT
__________________________________

Dr. med. Sven-R. Ullmann
Praxis für Hals- Nasen- Ohrenheilkunde
Naturheilverfahren Akupunktur


Prinzregentenstraße 4
86150 Augsburg

TELEFON
08 21 - 3 60 38


www.hno-ullmann-augsburg.de

Gehörsturz Augsburg
SPRECHZEITEN
__________________________________

Montag bis Freitag:
8.00 Uhr bis 12.30 Uhr

Montag, Dienstag und Donnerstag:
14.00- 18.00 Uhr

und nach Vereinbarung

Dr Ullmann Tinnitus Augsburg Tinnistustherapie


Dr. Ullmann Tinnitustherapie Augsburg

Zurück zum Seiteninhalt