st-Covid-Syndrom

Direkt zum Seiteninhalt

st-Covid-Syndrom

Dr Ullmann HNO Arzt Augsburg Akupunktur Naturheilverfahren
Veröffentlicht in Info · 19 August 2022
Die Krankheitsverläufe der Covid-19-Infektionen erscheinen derzeit sehr unterschiedlich, teilweise  heftig, jedoch nicht mehr so lebensbedrohlich wie zuvor.
Das Post-Covid-Syndrom (und auch Long-Covid-Syndrom)- hierunter fallen vor allem Erschöpfungszustände aber eben auch Funktionsstörungen isolierter Organsysteme und der Psyche, teilweise auch nach der Impfung- ist mittlerweile ein häufiger Grund medizinischer Behandlungen.
Es besteht zumindest der Verdacht, dass das gehäufte Auftreten von Autoimmunstörungen im Zusammenhang mit Impfungen und/oder Infektionen stehen könnte. Hierzu ist eine konkrete Analyse des körperlichen und psychischen Status des Menschen möglich, um konkret therapeutisch ansetzen zu können. Ziel dieses Vorgehens ist das Abwenden chronischer Erkrankungen und Aufbau eines Schutzes vor evl. späteren körperlichen Schäden.
Eine langjährige Erfahrung der Praxis in der ganzheitlichen Behandlung von Immunstörungen kommt den Patienten dabei zugute.
Menschenansammlungen sind Risikosituationen wie bei jeder Erkältung, Maskentragen schützt, unsere Hygienemaßnahmen in der Praxis bleiben weiterhin wie gesetzlich vorgeschrieben bestehen.


Zurück zum Seiteninhalt